21.02.2012, 18:31 Uhr

Inzwischen benutze ich die Ganymeds seit zwei Jahren. Zwar nicht täglich aber recht häufig und teils auf sehr langen Strecken. Inzwischen könnte ich mir diese Gehhilfen nicht mehr aus dem Alltag wegdenken bzw. mir vorstellen, auf herkömmlichen Krücken laufen zu müssen. Selbst 10 Stunden Bundesgartenschau konnten dank der Ganymeds weder meinen Füßen noch meinen Armen etwas anhaben. Bin jeden Tag aufs neue von den Gebrauchsvorteilen der Ganymeds begeistert und habe noch nie bereut, die 110 Euro aus eigener Tasche gezahlt zu haben. Die Verarbeitung ist sehr gut: Ein paar Schrammen lassen sich im Alltag nicht vermeiden aber es blättert noch nirgends Farbe ab, der Griff sieht noch wie neu aus und Klackgeräusche beim Laufen sind auch noch keine zu hören. Einzig die Gummis habe ich bereits einmal erneuert.
Jetzt, wo es die neue Generation der Ganymeds zu kaufen gibt bin ich schon bald etwas enttäuscht, daß die Vorgängergeneration mit nichts kleinzukriegen ist. Gerne würde ich die neuen einmal ausprobieren.

Mit freundlichen Grüßen
Jan-Tobias Tobis