09.10.2009, 19:08 Uhr

Nach einigen Monaten an herkömmlichen Krücken konnte ich kaum mehr gehen damit - Handgelenke, Daumen, Arme, Schultern und Rücken beklagten sich allzu lautstark.
Nahe an der Verzweiflung bin ich durch einen Link in einem Forum auf die Ganymeds gestossen und habe sie gleich bestellt. Bereits am nächsten Tag wurden sie bei mir abgeliefert und von ebender Stunde an konnte und kann ich völlig schmerzfrei gehen! Die Gehhilfen sind für mich wirklich ein Geschenk. Die Verspannungen in Rücken und Schultern haben sich noch nicht ganz gelöst, ansonsten sind alle Probleme wie
weggeblasen. Einfach genial.

Dass die Ganymeds weitere Vorteile bieten, ist ein schöner Pluspunkt - einfaches Weghängen oder -stellen, massiv verringerte Rutschgefahr auf nassen Böden, Vortrieb
beim zügigeren Gehen, ... und dann sehen sie erst noch weniger "krank" aus :-).
Einziger Minuspunkt: wie alle anderen Gehhilfen können die Ganymeds nur in 2,5cmSchritten verstellt werden - und ich war genau dazwischen... Ein Kollege hat das Rohr nun unten um 1cm gekürzt, seither passen sie wunderbar. Wäre es vielleicht möglich, doppelt so viele Löcher anzubringen (kann ja übers Kreuz geschehen, um die Festigkeit nicht zu vermindern)?
Besten Dank für die Entwicklung und Produktion dieses Super-Produktes, das Betroffenen das Leben ein ganzes Stück einfacher und angenehmer macht!