04.06.2008, 18:29 Uhr

Hallo,
auch meine Mutter kann nur Gutes über diese tollen Krücken berichten.
Ich habe die Krücken telefonisch bestellt und sie am nächsten Tag bereits erhalten.
Vielen Dank für den schnellen Support und die Lieferung auf Rechnung!
Nach Rezeptierung durch die Hausärztin hat die Krankenkasse die Krücken (außer der Selbstkostenbeteiligung von 10€) dann auch komplett bezahlt. Auch wenn es lange gedauert hat bis die Genehmigung vorlag, meine ständigen Nachfragen bei der Krankenkasse waren wohl am Ende sehr hilfreich. Also sollte es Schwierigkeiten geben diese "coolen Dinger" bezahlt zu bekommen einfach hartnäckig bleiben. Meine Mutter nutzt diese Krücken nun seit einigen Monaten und ist überglücklich, dass ihre Schultern und Handgelenke nicht mehr so schmerzen. Sie wird immer wieder auf das Design angesprochen und hat schon einige Bekannte dazu gebracht die Krücken doch auch mal auszuprobieren. Alle "Probeläufer" waren begeistert und der eine oder andere will sich diese neu designten Krücken auch besorgen.
Also eine abschließend absolut positive Bewertung der Ganymed und Empfehlung für alle Krückenläufer die sich mit ihren alten konservativ geformten Krücken schwer tun. Vielleicht noch eine Anregung zur weiteren Verbesserung der Krücken: Ist es irgendwie möglich die elastischen Griffe den unterschiedlich großen Handflächen des jeweiligen Benutzers besser anzupassen indem es mehrere Größen zur Auswahl gibt? Quasi eine Größentabelle und -anpassung wie bei Handschuhen. Dann wären die Ganymed nahezu perfekt!