15.12.2002, 12:34 Uhr

Ich möchte den Dank zweier Menschen an Sie weiter leiten. Als
meine Frau sich im letzten Jahr einen Bänderriss im Fußgelenk zuzog hat sie sich
zuerst mit "normalen" Krücken helfen müssen. Als sie dadurch zunehmend mit
Schulter- und Rückenbeschwerden zu tun hatte, ist sie auf Ihre Gehhilfen aufmerksam
geworden. Als ihre Symptome dadurch deutlich besser wurden kam ich auf die Idee die
Ganymed Gehhilfen einem Freund in Island zu empfehlen, der durch einen Unfall eine
dauerhaften Knieschaden erlitt. Sein original Kommentar zu den Gehhilfen war so:
"Mér líður eins og ég hafi öðlast frelsi eftir langa fangelsisdvöl, svo mikill léttir er af
Ganymed-hækjunum..." was übersetzt bedeuten würde: "Ich fühle mich wie aus einem
Gefängnis befreit, so eine Erleichterung haben mir die Ganymed-Gehhilfen gebracht".
Dies wollte ich Ihnen nicht vorenthalten. Also vielen Dank!